* nordeuropäischer Schamanismus * Zauberey * Divination * hexisches Kunsthandwerk *


Heilung geschieht, wenn Körper, Geist und Seele im Einklang sind.

 

 Ärzte sind für den Körper und die Psyche zuständig.

 Für die Seele arbeite ich.

 Mit meinem Orakel und schamanistischen Praktiken ergründe ich die Tiefen Deines Wesens. Ich erkenne Störfelder und schicke sie in die Heilung. Dabei verstehe ich mich als Deine Begleiterin, denn alles was Du brauchst, steckt bereits in Dir.

 

Warum heisst diese Seite Zaunritt? Weil es das hiesige Schamanentum am besten beschreibt. Es leitet sich vom Zaunreiten der Hexe, Hagazussa ab. Eine Frau (oder gar Elbin) auf einem Zaun sitzend, welcher zwei Welten trennt und doch auch vereint. Die zwei Welten stehen für die weltliche, manifestierte Welt (die alltägliche Wirklichkeit) und die gesitige, seelische Welt (nichtalltägliche Wirklichkeit). Beide Welten interagieren miteinander, d.h. Störfelder können in der nichtalltäglichen Wirklichkeit (NAW) durch schamanische Techniken behoben werden und wirken dann in die alltägliche Wirklichkeit ein. Und auch umgekehrt. 

 

Wir sind mehr als nur Körper. Wir sind spirituelle Wesen und machen körperliche Erfahrungen.

 

Die schamanische Weltanschauung ist animistisch, sie bedeutet, dass alles womit wir uns umgeben, beseelt ist. Und somit ist alles für die Zaunreiterin kommunizierbar und Probleme können alternative Wege der Heilung erfahren.

 


 

 Ich wünsche Dir eine spannende Reise auf meinen Seiten und freudiges Entdecken meiner Angebote für Dich.

 

Trommeln, Rasseln und anderes schamagisches Kunsthandwerk, kannst Du Dir hier anschauen und bei mir in Auftrag geben.

 

Zauberey und Zaunritt (Sagen, Mythen, rituelle Weltanschauungen) gibt es hier.

 

Möchtest Du meiner Schamanismus-Gruppe auf FB beitreten? Dann klick .